Wie gut geht es den Pferden in Deutschland?

Fünf Prozent der deutschen Bevölkerung betreibt Reiten als Hobby, 900.000 Menschen besitzen ein oder mehrere Pferde vornehmlich für sportliche Aktivitäten und zur Gestaltung der Freizeit. Da Reiten ein relativ teurer Zeitvertreib ist, kann leicht der Eindruck entstehen, dass Pferde im Gegensatz tiergerecht gehalten werden und ihr Wohlbefinden einen hohen Stellenwert einnimmt. Doch trifft das wirklich zu?

weiterlesen

Heilung seiner Wunden

Streunendes Pferd mit schlimmer Verletzung, Indien

Erinnern Sie sich an das Pferd Bodhi? Unsere Partner des Worldwide Veterinary Services eilten dem Wallach vor einigen Monaten im südindischen Ooty zu Hilfe, nachdem er bei einem Autounfall schwer verletzt wurde. Eine große blutige Wunde an der Schulter, mehrere Blessuren an den Beinen und sein allgemein schlechter Gesundheitszustand machten eine schnelle Hilfe lebensnotwendig.

weiterlesen

Indische Tierhalter werden zu Ersthelfern für Nutztiere

In der von der Flut besonders stark betroffenen indischen Region Odisha sind wir zusammen mit unserer Partnerorganisation Action for Protection of Wild Animals (APOWA) mit einer Soforthilfe im Einsatz. Dazu reist ein Team, bestehend aus einem Tierarzt und vier Helfern seit Anfang September durch mehrere Gemeinden und hilft, wo die Not am größten ist.

weiterlesen