Heilung seiner Wunden

Erinnern Sie sich an das Pferd Bodhi? Unsere Partner des Worldwide Veterinary Services eilten dem Wallach vor einigen Monaten im südindischen Ooty zu Hilfe, nachdem er bei einem Autounfall schwer verletzt wurde. Eine große blutige Wunde an der Schulter, mehrere Blessuren an den Beinen und sein allgemein schlechter Gesundheitszustand machten eine schnelle Hilfe lebensnotwendig.

weiterlesen

Indische Tierhalter werden zu Ersthelfern für Nutztiere

In der von der Flut besonders stark betroffenen indischen Region Odisha sind wir zusammen mit unserer Partnerorganisation Action for Protection of Wild Animals (APOWA) mit einer Soforthilfe im Einsatz. Dazu reist ein Team, bestehend aus einem Tierarzt und vier Helfern seit Anfang September durch mehrere Gemeinden und hilft, wo die Not am größten ist.

weiterlesen

Ohne Tierschutz keine Nachhaltigkeit

Im Rahmen der Agenda 2030 haben sich die Vereinten Nationen im September 2015 auf weltweite Ziele für eine nachhaltige Entwicklung geeinigt. Beim diesjährigen Treffen der Staatengemeinschaft vom 9. bis 18. Juli stehen sechs Ziele im Fokus, unter anderem Ziel 12 für nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster. Der Umgang mit Tieren spielt darin jedoch keine Rolle.

weiterlesen

Aufatmen in Tansania

28.100 Kilogramm Futterkonzentrat und Mineralien allein in der Küstenregion rund um die Hauptstadt Dar es Salaam – eine beeindruckende Zahl. Unsere Soforthilfe in Tansania anlässlich der zerstörerischen Regenfälle und Fluten war ein voller Erfolg. Innerhalb weniger Wochen konnten wir gemeinsam mit zwei Partnerorganisationen auf Tiermärkten, in der Region Kahama sowie in insgesamt fast 50 Gemeinden mehr als 7.000 Tiere versorgen.

weiterlesen