Für den Schutz der Esel Afrikas

Auch rund um den Welt-Esel-Tag nahmen die grausamen Meldungen kein Ende – doch es gibt auch Hoffnung: Die Dokumentation der Zustände in den Esel-Schlachthäusern Kenias schreitet voran und unsere Forderungen an die Betreiber werden bereits von zehntausenden Tierfreundinnen und Tierfreunden unterstützt. Gleichzeitig ist die Soforthilfe gestartet: Unter Hochdruck bauen unsere Partner im Nachbarland Tansania schutzbringende Gehege für die Esel.

weiterlesen

Aufatmen in Tansania

28.100 Kilogramm Futterkonzentrat und Mineralien allein in der Küstenregion rund um die Hauptstadt Dar es Salaam – eine beeindruckende Zahl. Unsere Soforthilfe in Tansania anlässlich der zerstörerischen Regenfälle und Fluten war ein voller Erfolg. Innerhalb weniger Wochen konnten wir gemeinsam mit zwei Partnerorganisationen auf Tiermärkten, in der Region Kahama sowie in insgesamt fast 50 Gemeinden mehr als 7.000 Tiere versorgen.

weiterlesen