Aufatmen in Tansania

28.100 Kilogramm Futterkonzentrat und Mineralien allein in der Küstenregion rund um die Hauptstadt Dar es Salaam – eine beeindruckende Zahl. Unsere Soforthilfe in Tansania anlässlich der zerstörerischen Regenfälle und Fluten war ein voller Erfolg. Innerhalb weniger Wochen konnten wir gemeinsam mit zwei Partnerorganisationen auf Tiermärkten, in der Region Kahama sowie in insgesamt fast 50 Gemeinden mehr als 7.000 Tiere versorgen.

weiterlesen

Soforthilfe in vollem Gange

Tansania erlebt die zweite große Naturkatastrophe in kürzester Zeit: Nach einer extrem langanhaltenden Dürrephase kommt der Regen jetzt im Überfluss. Die staubtrockenen Böden können die unverhältnismäßig hohen Wassermassen nicht aufnehmen und so kommt es in einigen Regionen Tansanias zu Überschwemmungen und Fluten. Wir gehen für die leidgeplagten Tiere mit einer Soforthilfe in den Einsatz. 

weiterlesen

Kapstadt im Ausnahmezustand

Die gefürchtete „Stunde Null“, der Tag, an dem die Wasservorräte der sechs Dämme rund um die Stadt leer sind und die Wasserversorgung für einen Großteil der Bevölkerung abgestellt wird, tritt laut derzeitigen Prognosen im Juli in der südafrikanischen Metropole Kapstadt ein. Auch bei unseren Workshops für Landwirte, die gemeinsam mit unseren Partnern in einem Vorort von Kapstadt durchgeführt werden, spielt diese Ausnahmesituation eine große Rolle.

weiterlesen