© Save Vietnam's Wildlife

Den Tigern geht es besser!

Gleich sieben Tigerwelpen beschlagnahmte die lokale Polizei kürzlich in der vietnamesischen Provinz Nghe An aus dem illegalen Wildtierhandel. Von den Behörden informiert, rückte das Bereitschaftsteam unserer Partner Save Vietnam´s Wildlife (SVW) unmittelbar zum Ort des Geschehens aus, um die Erstversorgung der Tiere zu leisten. In der Obhut unserer Partner werden die Jungen nun rund um die Uhr versorgt.

Ein Beitrag von Lena Stiele, Praktikantin bei der Welttierschutzgesellschaft

Hintergrund: Wildtiere in Vietnam

Vietnam gilt neben China als Hotspot des illegalen Wildtierhandels. Ein gesichertes Leben in Freiheit ist für viele Tiere nicht möglich. Ob Schuppentiere, Zibetkatzen oder Marderbären, Leopardkatzen oder Tiger - gemeinsam mit der nationalen Organisation Save Vietnam’s Wildlife (SVW) setzen wir uns für den nachhaltigen Schutz der Wildtiere in Vietnam ein.

Zum Projekt

Aufgefunden in einem Lieferwagen sind die genaue Herkunft und das Ziel des Transports der etwa 1,5 Monate alten Tigerwelpen zum derzeitigen Zeitpunkt noch unklar. Sicher aber ist: Sie alle sind Opfer des illegalen Wildtierhandels und ihnen hätte ein leidvolles Leben bevorgestanden – wären sie nicht entdeckt und konfisziert worden. Die illegalen Händler*innen, die die Tiere transportierten, versuchten sich der Festnahme zu entziehen, indem sie mit ihrem Fahrzeug das Polizeiauto rammten. Glücklicherweise blieben die Beamt*innen dabei unverletzt, konnten die Festnahme vollziehen und die Tiere befreien.

Über Jahre fördern wir den Aufbau und die Arbeit des Bereitschaftsteams unserer Partner, damit sie sich als erste Ansprechpartner*innen von staatlichen Behörden wie der Polizei in Fällen wie diesen etablieren. Mit Erfolg: Unmittelbar nach der Beschlagnahmung der Welpen informierten die Mitarbeitenden der Polizei unser Team – bestehend aus Tierärzt*innen, Tierpfleger*innen und Vertretern des Nationalparks – das daraufhin umgehend zum Rettungsort eilte. Ausgestattet mit tiergerechter Nahrung wurde dort die lebensrettende Erstversorgung der Jungtiere sichergestellt.

© Save Vietnam's Wildlife

Da kurzfristig aber kein Schutzzentrum ausfindig gemacht werden konnte, das sich der Unterbringung und Versorgung der sieben Jungtiere annehmen könnte, übernahmen unsere Partner die Verantwortung: In Transportboxen brachten sie die noch schwachen Tiere in das Schutzzentrum im Pu Mat Nationalpark.

© Save Vietnam's Wildlife

In Quarantänegehegen untergebracht werden die Welpen rund um die Uhr überwacht und umsorgt. Viel zu früh von ihren Müttern getrennt und im Moment ihrer Rettung noch ausschließlich auf die Nahrungsaufnahme durch Säugen angewiesen, mussten sie in den ersten Tagen im Schutzzentrum alle vier Stunden von den Pfleger*innen behutsam mit der Flasche gefüttert werden. Dafür bedarf es einer Spezialmilch, die auf die Bedürfnisse der Tiger abgestimmt ist.

© Save Vietnam's Wildlife

Die Versorgung rettete ihr Leben: Die Tiere sind gesund – und zeigen immensen Kampfgeist!

Mittlerweile haben die Tiger ein Gewicht von rund sieben Kilogramm erreicht und sind stark genug, um den Überlebenskampf zu gewinnen. Neben der Spezialmilch nehmen sie bereits auch feste Nahrung in Form von Fleisch zu sich – insgesamt 3,5 Kilogramm pro Tag. Alle drei Tage wird das Gewicht jedes einzelnen Jungtieres kontrolliert, um bei Bedarf die Ernährung anzupassen. Unsere Partner gehen davon aus, dass alle Jungen innerhalb der kommenden drei bis vier Wochen entwöhnt sowie auf ein Gewicht von rund 15 Kilogramm herangewachsen sein werden. Haben sie dieses erreicht, werden sie das Schutzzentrum von Save Vietnam’s Wildlife verlassen müssen, denn eine tiergerechte Unterbringung für Großkatzen kann hier nicht geleistet werden. Doch bis es soweit ist, sorgen wir für das bestmögliche Lebensumfeld für die Tiere: So steht ein großzügiger, natürlich belichteter Bereich zum Sonnenbaden sowie zum Ausleben des natürlichen Spiel- und Bewegungstriebes zur Verfügung, um die optimale Entwicklung des Sozialverhaltens und des Bewegungsapparates der Jungtiere zu fördern.

Wie steht es um die Zukunft dieser und anderer Wildtiere in Vietnam?

Denn leider werden die sieben Tigerwelpen auch nicht wiederausgewildert werden können, da sie durch die notwendige Handaufzucht zu sehr an den Menschen gewöhnt werden und somit die Gefahr bestünde, dass sie immer wieder die Nähe von Menschen suchen würden. 

Neben der Rund-um-die-Uhr-Versorgung der Tiger, die die Teams angesichts weiterer bedürftiger Tiere im Schutzzentrum vor einen Kraftakt stellt, bemühen sich unsere Partner deshalb bereits darum, die bestmögliche Unterbringung im Land zu finden. Die Tiere sollen ein Zuhause unter tiergerechten Bedingungen – geschützt und in naturbelassener Umgebung – finden.

Und nicht nur das hat gerade Priorität: Der Vorfall bot unseren Partnern einen weiteren Anlass, sich mit einem eindringlichen Appell an die Politik zu wenden. Seit einem Jahr gelten in Vietnam neue und strengere Richtlinien zur Eindämmung des illegalen Wildtierhandels (wir berichteten). Doch die Fälle der Missachtung häufen sich. Gemeinsam mit 13 weiteren lokalen Organisationen adressierte unser Partner von Save Vietnam’s Wildlife jetzt in einem offenen Brief u.a. das Landwirtschafts- und das Umweltministerium, und forderte eine strengere Umsetzung und Kontrolle der Richtlinien mit Blick auf Jagd, Handel und Zucht von Wildtieren aufgerufen. Jede fünfte Wildtierfarm in Vietnam betreibe nach Recherchen unserer Partner noch immer illegale Haltungen und Handel von geschützten Wildtieren. Dringend müssen alle Personen und Einrichtungen, die Wildtieren halten, einer strengen Prüfung unterzogen werden, so die gemeinsame Forderung.

© Save Vietnam's Wildlife

Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde, helfen Sie uns bei all diesen Bemühungen für eine bessere Zukunft der Tiere in Vietnam? Ihre Spende hilft beispielweise, die aufwendige Versorgung von Tigern wie diesen sieben in großen Notsituationen sicherzustellen. Herzlichen Dank!

Jetzt WTG-Nothilfefonds fördern

... und Tierleben wie die der sieben Tigerwaisen retten!

Jetzt spenden

Neuigkeiten aus dem Projekt:

Sieben Tigerwelpen gerettet!

Es war mitten in der Nacht, als für das Bereitschaftsteam unserer Partner in Vietnam vor einigen Tagen einer… Weiterlesen »

Goldman Environmental Prize 2021 für unseren Partner in Vietnam

Thai van Nguyen, Gründer und Leiter unserer Partnerorganisation Save Vietnams Wildlife, wurde mit dem Goldman Environmental Prize 2021… Weiterlesen »

Im Video: Freudige Überraschung vom Schuppentier Nikki

Von ganzem Herzen danken wir unseren Spenderinnen und Spendern für ihre Unterstützung unseres Einsatzes in Vietnam. So können… Weiterlesen »

World Wildlife Day 2021: Wildtierschutzzentren weltweit in Not

Anlässlich des World Wildlife Day am 3. März möchten wir auf die Herausforderungen hinweisen, denen zahlreiche Schutzzentren gegenüberstehen… Weiterlesen »

Rettung für Schuppentiere in Vietnam – Wie wird es weitergehen?

Über Tage war die kleine Schuppentierdame Nikki - so tauften wir sie - in einer dunklen, engen Box… Weiterlesen »

Schuppentiere und das Coronavirus

Schuppentiere als Überträger des neuartigen Coronavirus auf den Menschen? Die These geht um die Welt und rückt das… Weiterlesen »

Rettung aus dem Wildtierhandel: Die ersten Stunden sind lebensentscheidend

Um die Überlebenschancen illegal gehandelter Wildtiere zu erhöhen, ist eine schnelle und tiergerechte Versorgung unabdingbar. Weiterlesen »

Überraschungsnachwuchs in Vietnam

Jedes gerettete Schuppentier schenkt uns Hoffnung. Im Falle der Geschichte des Kämpfers Warrior sah es aber zunächst nicht… Weiterlesen »

Vietnams Regierung stärkt Wildtierschutz – ein Meilenstein!

Vietnam hat weitreichende Maßnahmen zum Schutz von Wildtieren verkündet. Mit sofortiger Wirkung wurden der Import von Wildtieren und… Weiterlesen »

TV-Tipp: WTG in „Terra X: Abenteuer Vietnam“

Herzlich möchten wir Sie einladen, mit uns die Tiefen der vietnamesischen Nationalparks einzutauchen. Ein Kamerateam hat für die… Weiterlesen »

Das Schicksal von Schuppentieren wie Lee!

So klein und zerbrechlich liegt das junge Schuppentier Lee hier auf dem Behandlungstisch unserer Partner in Vietnam. Er… Weiterlesen »

Malvorlagen für Schuppentierfreund*innen

#stayathome – und tun Sie dabei etwas für die Tiere weltweit: Entdecken Sie liebevoll gestaltete Schuppentier-Malvorlagen. Weiterlesen »

Puzzeln für Tiere: Spielerischer Schuppentierschutz

Erleben Sie – ganz gleich ob Jung oder Alt – die faszinierenden, aber leider auch besonders bedrohten Tiere… Weiterlesen »

Warrior, der Kämpfer

Jedes gerettete Schuppentier schenkt uns Hoffnung. Im Falle der Geschichte des Kämpfers Warrior sah es aber zunächst nicht… Weiterlesen »

Welt-Schuppentier-Tag – Bald in stillem Gedenken?

Man schätzt, dass alle fünf Minuten ein Schuppentier gewildert wird. Dem Lebensraum entrissen, in enge Netz gepfercht und… Weiterlesen »

Bittersüßer Welt-Schuppentier-Tag

Der 15. Februar steht ganz im Zeichen der faszinierenden Wildtiere, doch Jahr für Jahr verdichtet sich der Schatten,… Weiterlesen »

Die wichtige Rolle heranwachsender Generationen für den Tierschutz

Rund 8.000 Kinder, Eltern und Lehrer*innen haben seit Einführung des Kinderbildungsprogramms die Wildtiere Vietnams kennen und lieben gelernt. Weiterlesen »

Die Tigerkinder schöpfen Kraft

Die beiden im Dezember geretteten Tigerbabys wachsen zu kräftigen Jungen heran – und benötigen alsbald ein neues Zuhause. Weiterlesen »

Tiger-Rettung in allerletzter Sekunde

Die unerwarteten Meldungen nehmen kein Ende: Mitten in der Nacht rüttelte zuletzt ein Anruf der lokalen Polizei unser… Weiterlesen »

Buchtipp: Die wundersamen Zwölf

„Die wundersamen Zwölf – Kuriose Säugetier, die tatsächlich existieren“ ist ein Buch mit Texten von Rae Mariz und… Weiterlesen »

Schutz für Otter weltweit

Viele Wildtiere Vietnams teilen das gleiche Schicksal, doch während Fälle gewilderter Schuppentiere mittlerweile traurige Bekanntheit erlangt haben, ist… Weiterlesen »

Junge Otter in unserer Obhut

Viele Wildtiere Vietnams teilen das gleiche Schicksal, doch während Fälle gewilderter Schuppentiere mittlerweile traurige Bekanntheit erlangt haben, ist… Weiterlesen »

Dein Welttierschutztag, Miracle!

Was es für ein Schuppentier bedeutet, die Grausamkeit des Wildtierhandels zu durchleben, ist nur schwer vorstellbar. Wenn unsere… Weiterlesen »

Ein Schuppentier im Becher?

Mit einer zauberhaften Geschichte, die uns kürzlich aus dem Schutzzentrum im Cuc Phuong Nationalpark in Vietnam erreichte, möchten… Weiterlesen »

Wer Schuppentiere liebt…

… darf dieses Buch nicht missen. In liebevoller Gestaltung verpackt trägt „Baby Pangolin“ eine wichtige Botschaft in die… Weiterlesen »

Fünf Jahre für die Schuppentiere

Unsere Partner von Save Vietnam’s Wildlife (SVW) feiern das 5-jährige Jubiläum – und das gesamte Team der Welttierschutzgesellschaft… Weiterlesen »

Gejagt, gehandelt, zu Tode gequält

Was macht es mit Ihnen, in die Augen des Schuppentieres zu schauen? Bei dem Gedanken daran, wie diese faszinierenden… Weiterlesen »

Ein Wunder namens Miracle

Was es für ein Schuppentier bedeutet, die Grausamkeit des Wildtierhandels zu durchleben, ist nur schwer vorstellbar. Wenn unsere… Weiterlesen »

Gefährdete Schuppentiere: Rettung im Akkord

Kurz vor dem vietnamesischen Neujahrsfest Tet, das am 5. Februar gefeiert wurde, rückten unsere Partner von Save Vietnam‘s… Weiterlesen »

Buchtipp: Seltene Arten

Im Januar ist „Ein Atlas der bedrohten Arten – Seltene Tiere“ von Martin Jenkins und Tom Frost im… Weiterlesen »

Größte Auswilderung 2018

Insgesamt 84 Schuppentiere durften kurz vor Jahresende zurück in ihren natürlichen Lebensraum. Weiterlesen »

Reise um unsere Tierschutzwelt

Gemeinsam mit unseren Partnern weltweit konnten wir in den letzten 20 Jahren maßgebliche Erfolge für die Tiere verzeichnen.… Weiterlesen »

Neue Klinik für Wildtiere Vietnams

Eine alleine mit unserer Unterstützung gebaute Tierklinik ermöglicht nun die schnellere und bessere Behandlung der Wildtiere im Schutzzentrum… Weiterlesen »

74 Schuppentiere gerettet

Das Bereitschaftsteam unserer Partner von "Save Vietnam’s Wildlife", hat im Norden Vietnams 74 Schuppentiere aus dem illegalen Wildtierhandel… Weiterlesen »

Krimi in Laos

Der 1. Mai galt für unsere vietnamesischen Partner im wortwörtlichen Sinne als „Tag der Arbeit“. Das Bereitschaftsteam reagierte… Weiterlesen »

Schuppentiere: Gewildert und gehandelt

Die Zahl der Schuppentiere in Afrika und Asien nimmt rapide ab. Grund dafür ist der illegale Handel mit… Weiterlesen »

Schuppentierhandel auch in Deutschland

Schuppentiere gelten als die weltweit am meisten illegal gehandelten Tiere. Nun hat eine aktuelle Studie der Organisation TRAFFIC… Weiterlesen »

Spektakuläre Rettung in Vietnam

Das Bereitschaftsteam unserer Partnerorganisation Save Vietnam’s Wildlife hat im Norden Vietnams 114 Schuppentiere aus dem illegalen Wildtierhandel gerettet. Darunter… Weiterlesen »

Eine Rettung, die es in sich hatte

Erneut konnte unsere Partnerorganisation Save Vietnam’s Wildlife (SVW) eine erfolgreiche Rettungsaktion verzeichnen – dieses Mal mit einer besonderen… Weiterlesen »

Bildung zum Schutz der Tiere

Mit einem für Vietnam einzigartigen Besucher-Informationszentrum und der Etablierung des Kinderbildungsprogramms „Valuing Nature in Childhood“ hat unser Partner… Weiterlesen »

93 Schuppentiere ausgewildert

Das sind Bilder, die ans Herz gehen: Gemeinsam mit unseren Partnern der lokalen Tierschutzorganisation Save Vietnam’s Wildlife wurden… Weiterlesen »

70 Schuppentiere befreit

Das war die bisher größte Rettungsaktion: Wilderer waren mit 70 Schuppentieren auf dem Weg von Laos nach China,… Weiterlesen »

Gewilderte Schuppentiere

Die Schuppen gelten als angebliches Heilmittel, das Fleisch als vermeintliche Delikatesse – in trauriger Konsequenz ist das Schuppentier… Weiterlesen »

Schön, dass Sie da waren

Unser Infoabend am 11. April war ein voller Erfolg: Rund 40 Unterstützer und Interessenten lauschten neugierig den Vorträgen… Weiterlesen »

Tierschutz von morgen

Im neueröffneten Informationszentrum lernen Besucher die vielfältige Tierwelt Vietnams zu schätzen. Die Funde von illegal gehandelten Wildtieren in… Weiterlesen »

Zurück in die Wildnis

Noch einmal betreut futtern und dann ab in die Wildnis. Für diese zwei Schuppentiere und 14 ihrer Artgenossen… Weiterlesen »

Sie kennen Schuppentiere nicht?

Damit sind sie nicht allein. Während alle Welt die Augen auf Elefanten und Nashörner als Opfer der Wilderei… Weiterlesen »

Auswilderung einer Kleinfamilie

Erinnern Sie sich an das im Sommer geborene Schuppentier „Miracle“ in Vietnam? Es wurde gerade ausgewildert. Weiterlesen »

Das Umdenken beginnt

Statt das Schuppentier seinem Schicksal in den Fängen der Wilderer zu überlassen, rief eine vietnamesische Familie die Ranger… Weiterlesen »

Heimliche Pangolin-Geburt

Mit weiterem Schuppentier-Nachwuchs hatte im Cuc Phuong National Park eigentlich niemand gerechnet… Weiterlesen »

Wilder Nachwuchs in Vietnam

Pangolins sind traurige Spitzenreiter der am meisten illegal gehandelten Säugetiere der Welt und vom Aussterben stark bedroht. Doch… Weiterlesen »

Robinson Crusoes Abenteuer – und ein Schuppentier mittendrin

Die Geschichte um den schiffsbrüchigen Robinson Crusoe ist bekannt, im neuen Animationsfilm (nicht nur für Kinder) aber völlig… Weiterlesen »