Die Tierschutzpost

Das Magazin der Welttierschutzgesellschaft

Die aktuelle Ausgabe

(Um die Onlineversion der Tierschutzpost hier angezeigt zu bekommen, akzeptieren Sie bitte die Cookies in Ihrem Browser.)

Ältere Ausgaben

Richtigstellung: Auf Seite 3 lesen Sie, „dass die beim Gesundheitscheck sowieso entnommenen Gewebeproben (von Schuppentieren) an Labore gesendet werden“. Das stimmt so nicht ganz bzw. ist unvollständig, denn diese Arbeit geschieht aufgrund der Komplexität nur bei Tieren, die nicht mehr gerettet werden konnten.

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen:

Wiebke Plasse
Leitung Kommunikation
Tel.: +49(0)30 – 9237226-12
E-Mail: wpl@welttierschutz.org

Welttierschutzgesellschaft e.V.
Reinhardtstr. 10
10117 Berlin