Erntezeit lockt Elefanten

Auf der indonesischen Insel Sumatra steht die Maisernte kurz bevor. Die zahlreichen Felder stehen in voller Pracht. So auch in unmittelbarer Nähe des Way Kambas Nationalpark, wo wir uns gemeinsam mit unserer Partnerorganisation Community for Sumatra Nature Conservation (CSNC) für ein friedliches Zusammenleben von Mensch und Tier und dadurch eine bessere Lebensqualität der Sumatra-Elefanten einsetzen.

weiterlesen

HOFFNUNG FÜR DIE ELEFANTEN!

Einige Reiseunternehmen haben angekündigt, Angebote mit Elefanten zur Sommersaison 2015 aus dem Programm streichen zu wollen. Auch wir setzen uns für die sensiblen Dickhäuter ein. Gemeinsam mit unserer Partnerorganisation kümmern wir uns auf Sumatra um die Rehabilitation von „Camp-Elefanten“, die oft jahrelang in trostloser Gefangenschaft gehalten wurden. Wir leisten medizinische…

weiterlesen

In 30 Tagen um die Tierwelt, Teil 1: Indonesien und Kambodscha

In 30 Tagen um die Tierwelt Daniela Schrudde, Tierärztin und Projektkoordinatorin bei der Welttierschutzgesellschaft, besuchte unsere Partnerorganisationen* in Indonesien, Kambodscha, Thailand und Indien. Sie traf verantwortungsvolle Projektleiter, engagierte Tierärzte- und -helfer, sprach mit besorgten Haustierbesitzern, begeisterten Kindern und sah viele Tiere, die dank der wunderbaren Arbeit ein tiergerechtes Leben führen…

weiterlesen

Yekti, der Elefantenwaise auf Sumatra

Elefantenwaisen auf Sumatra Mit ihrem kleinen Kopf schmiegt sich die Elefantenwaise Yekti an den Tierpfleger, nachdem er ihr fürsorglich die Milchflasche gereicht hat. Das dreieinhalb Monate alte Elefantenbaby ist eins von zahlreichen Sorgenkindern, die in der Auffangstation unserer Partnerorganisation Vesswic auf Sumatra Schutz finden. Yekti musste in ihrem kurzen Leben…

weiterlesen