Ihre Spende für mehr Tierwohl in Südafrika

Durch Workshops für Tierhalter*innen wollen wir die Voraussetzungen dafür schaffen, dass Missstände und damit verbundenes Tierleid nachhaltig abgewendet werden können. Bitte machen Sie diese Einsätze möglich – mit Ihrer Spende!

Ja, ich möchte helfen
Und zwar mit diesem Betrag:

Mit 40 Euro stellen Sie sicher, dass vier Farmer*innen an einem Workshop teilnehmen können, in dessen Rahmen ihnen die Grundlagen für das fachgerechte Anbauen und Ernten verschiedener Futter- und Nutzpflanzen sowie das richtige Anlegen eines Komposthaufens vermittelt werden.

Mit 45 Euro versorgen Sie die Tiere einer Farm mit zusätzlichem Futter und grundlegenden Medikamenten wie beispielweise Anti-Parasitika ein Jahr lang.

Mit 70 Euro übernehmen Sie die wöchentlichen Benzinkosten, die es dem Team erlauben, von Farm zu Farm fahren zu können.

Mit 120 Euro finanzieren Sie die Schulungsmaterialien für zwei Farmer*innen.

Mit 600 Euro finanzieren Sie das Monatsgehalt für den neu angestellten Veterinärtechniker, der den Bildungsbeauftragten bei seiner intensiven Arbeit am Tier unterstützt sowie Entwurmungen, Impfungen und Gesundheitschecks vornimmt.

Mit 985 Euro übernehmen Sie das Monatsgehalt für den Bildungsbeauftragten Thembi Nomkala, der die fachliche Schulung der Farmer*innen übernimmt und ihnen rund um die Uhr mit Rat und Tat zur Seite steht.

Meine Adressdaten:

Ihre Daten werden sicher und verschlüsselt übertragen. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten ausschließlich für den damit verbundenen Zweck verwenden und nicht an Dritte weitergeben.

Ich möchte auf diesem Weg spenden:

Spenden Sie bequem per Bankeinzug.

Sie werden auf die sichere Paypal-Seite weitergeleitet.

Zusammenfassung

Vielen Dank, dass Sie den Tieren helfen!

Ihre Unterstützung im Überblick:

Spendenbetrag: 45 Euro
Zahlungsart:
Zahlungsweise:

Felder mit * sind Pflichtangabe