Ihre Spende für ein Nutztierleben ohne Leid

Ob Esel in indischen Dörfern, Pferde in Argentinien, Rinder, Schweine, Ziegen und Hühner in Südafrika oder auf Märkten in Tansania: In vielen Ländern verrichten noch heute zahlreiche Nutztiere schwere Arbeiten. Sie tragen Waren von Märkten in die Dörfer, pflügen die Acker oder dienen als Nahrungsmittel oder Wertanlage und sind so für die Familien und Dorfbewohner existenziell. Doch die Bedingungen, unter denen diese Nutz- und Lasttiere leben müssen, sind oft sehr schlecht. Die Tierhalter haben meist nur wenig oder keine Erfahrung in der Tierhaltung und sind (oft auch finanziell) nicht in der Lage, ihren Tieren zu helfen. Getreu unseres Mottos „Tierschutz fängt beim Menschen an“ schließen wir diese Lücken und verbinden den aktiven Tierschutz vor Ort mit Informations- und Bildungsmaßnahmen in der Bevölkerung. So sind wir gemeinsam mit unseren lokalen Partnerorganisationen in Indien, Tansania, Südafrika und Argentinien im Einsatz, um das Leben der Tiere durch regelmäßige mobile Kliniken zu verbessern. Helfen auch Sie den Nutztieren in Not – mit Ihrer Spende!

Ja, ich möchte helfen
Und zwar mit diesem Betrag:

Mit 20 Euro retten Sie 40 Eseln mit einer Tetanusimpfung das Leben.

Mit 65 Euro ermöglichen Sie die Behandlung von 25 Tieren gegen Parasiten wie Zecken, Flöhe und Würmer.

Mit 70 Euro tragen Sie die Kosten für ein Erste-Hilfe-Kit (inklusive Wundspray, Verbandsmaterial, Thermometer, Zange etc). Dieses wird den Tierschutzgruppen der indischen Gemeinden, in denen wir im Einsatz sind, bereitgestellt, um gegebenenfalls notwendige Therapiemaßnahmen eigenständig einleiten zu können.

Mit 350 Euro übernehmen Sie die monatliche Aufwandsentschädigung für den Einsatz eines lokalen Tierarztes im Rahmen unserer mobilen Nutztierkliniken in Indien.

Meine Adressdaten:

Ihre Daten werden sicher und verschlüsselt übertragen. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten ausschließlich für den damit verbundenen Zweck verwenden und nicht an Dritte weitergeben.

Ich möchte auf diesem Weg spenden:

Spenden Sie bequem per Bankeinzug.

Sie werden auf die sichere Paypal-Seite weitergeleitet.

Sie werden auf das Formular der Bank für Sozialwirtschaft weitergeleitet. Mindestspende: 15 Euro.

Zusammenfassung

Vielen Dank, dass Sie den Tieren helfen!

Ihre Unterstützung im Überblick:

Spendenbetrag: 20 Euro
Zahlungsart:
Zahlungsweise:

Felder mit * sind Pflichtangabe