Schenken Sie gequälten Bären in der Ukraine Hoffnung

Obgleich das in der Ukraine geltende Tierschutzgesetz strenge Auflagen für die Haltung von Wildtieren in Gefangenschaft vorgibt, fristen zahlreiche Bären ihr Dasein unter widrigen Bedingungen. Fehlende Unterbringungsmöglichkeiten werden von den Behörden als Rechtfertigung dafür genutzt, untätig zu bleiben und Tiere weiterhin leiden zu lassen. Um die Situation grundlegend zu ändern, sind die Welttierschutzgesellschaft und die ukrainische Tierschutzorganisation ECO-HALYCH im Einsatz. Bitte helfen Sie uns, um auch in Zukunft den Bären helfen zu können.

Ja, ich möchte helfen
Und zwar mit diesem Betrag:

Mit 15 Euro ermöglichen Sie die wöchentlichen Transportkosten des Teams, das durch das gesamte Land fährt, um mit den Bärenbesitzern das Gespräch zu suchen.

Mit 30 Euro finanzieren Sie die Gestaltung von 10 Broschüren, die Bärenbesitzer über die tiergerechte Haltung, die Notwendigkeit tiermedizinischer Versorgung und die grundlegenden Bedürfnisse der Bären informieren.

Meine Adressdaten:

Ihre Daten werden sicher und verschlüsselt übertragen. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten ausschließlich für den damit verbundenen Zweck verwenden und nicht an Dritte weitergeben.

Ich möchte auf diesem Weg spenden:

Spenden Sie bequem per Bankeinzug.

Sie werden auf die sichere Paypal-Seite weitergeleitet.

Sie werden auf das Formular der Bank für Sozialwirtschaft weitergeleitet. Mindestspende: 15 Euro.

Zusammenfassung

Vielen Dank, dass Sie den Tieren helfen!

Ihre Unterstützung im Überblick:

Spendenbetrag: 25 Euro
Zahlungsart:
Zahlungsweise:

Felder mit * sind Pflichtangabe