ZIBETKATZE KONFISZIERT

Diese gerade mal handgroße, kuschelweiche Zibetkatze wurde in der letzten Minute vor einem illegalen Wildtierhandel bewahrt. Ein Verkauf an einen Kaffeeproduzenten wird vermutet. Die kambodschanische Forstverwaltung konfiszierte das ängstliche Jungtier und übergab es unserem Partnerteam im ACCB Schutzzentrum in Kambodscha, wo es fürsorglich aufgepäppelt und wieder ausgewildert wurde.

In Asien und Afrika ist die Zibetkatze Lieferant für den teuersten Kaffee der Welt. Die Herstellungs- sowie Haltungsbedingungen sind widerlich sowie grausam zugleich.

Erfahren Sie mehr auf unserem Blog: