World Wildlife Day

Jedes Jahr sterben mehr Elefanten, als neue geboren werden. Die Situation ist dramatisch: Allein in den Jahren 2010 bis 2012 mussten 100.000 wilde Elefanten in Afrika und Asien ihr Leben für die Jagd auf Elfenbein lassen. 30.000 waren es 2015.

Auch auf Sumatra, wo wir mit der lokalen Organisation Community for Sumatra Nature Conservation (CSNC) aktiv sind, verringert sich die Population der wild lebenden Elefanten drastisch. Innerhalb von nur einer Elefanten-Generation hat sich die Zahl halbiert – auf nur noch etwa 2000.

Der Grund dafür ist die Abholzung der indonesischen Regenwälder. Die Dickhäuter finden in Folge keine Nahrung mehr und begeben sich auf ihrer Suche oft nah an den Lebensraum der Menschen. Vielerorts kam es in der Vergangenheit zu schrecklichen, teilweise auch tödlichen Auseinandersetzungen zwischen Mensch und Tier.
Wie unser Einsatz von Elefanten-Patrouillen und Mahouts (Elefanten-Führern) das Leben der Tiere und Menschen rettet, erfahren Sie »hier.

Der World Wildlife Day

Der World Wildlife Day ist ein notwendiger Anlass, um auf das schlimme Schicksal der Elefanten weltweit aufmerksam zu machen. Der Gedenktag hat das Ziel, Menschen zu informieren und das Bewusstsein für Fragen des Wildtierschutzes zu stärken. Mit dem diesjährigen Fokus auf afrikanische und asiatische Elefanten ging das „International Elephant Film Festival“ einher, das wir Ihnen empfehlen wollen. Die besten eingesandten Dokumentationen über das Leben und die Gefahren von Elefanten werden Schulen, Bibliotheken und Vereinen zur Verfügung gestellt. Die Finalisten in den sechs verschiedenen Kategorien sind hier ausgeführt: »www.internationalelephantfilmfestival.org. Der Gewinner wird im Laufe des World Wildlife Days bekannt gegeben.

„In our hands“

2016 findet der World Wildlife Day unter dem Motto „The future of wildlife is in our hands“ (Die Zukunft der Wildtiere und -pflanzen liegt in unseren Händen) statt. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der offiziellen Webseite des Gedenktages: »www.wildlifeday.org/.

Unterstützen Sie unseren Einsatz für Elefanten in Not – mit einer Spende oder Patenschaft:




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.