Mdzananda Animal Clinic

Zum Weltstreunertag: Zeigen auch Sie Herz für Hunde wie Griffin?

Der diesjährige Weltstreunertag am 04. April steht ganz im Zeichen der Coronakrise: Denn die Folgen der mittlerweile monatelang anhaltenden Einschränkungen sind für die vielen herrenlosen Tiere weltweit eine riesen Gefahr. Wohin sollen sie auch, wenn es kein zu Hause gibt?

Der Welpe Griffin ist ein weiteres, erschreckendes Beispiel für das immense Leid unzähliger Streuner weltweit: Völlig orientierungslos lief er am Rande einer viel befahrenen Straße in der Township Khayelisha (Südafrika) umher. Zwischen rasenden Motoren, in der Gefährlichkeit der Dämmerung: Diese verzweifelte Suche nach Futter hätte seine letzte gewesen sein können. Gerade zur rechten Zeit waren unsere Teams am rechten Ort und brachten Griffin in die Obhut der Tierärzt*innen. Doch sein Zustand ist bedenklich: Er ist nur noch Haut und Knochen, stark dehydriert, sein kleiner Körper von Flöhen und Zecken besiedelt…

Die Schauspielerin Caroline Hartig ist unsere Tierschutzbotschafterin und macht anlässlich des Weltstreunertages mit uns auf das zunehmende Leid der Streuner aufmerksam.

Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde, und auch Sie müssen wir eindringlich um Hilfe bitten! Den Einschränkungen und einem gewissen Restrisiko der Ansteckung zum Trotz versuchen wir mit mobilen Kliniken und Kastrations- und Impfkampagnen pausenlos im Einsatz zu sein. Wir geben alles, um Tieren wie Griffin das Leben zu retten. Doch das raubt nicht nur an den Kräften, sondern fordert zusätzliche Ressourcen. Bitte schenken Sie mit einer monatlichen Unterstützung den Tieren die Chance auf diese fortwährende, so wichtige Hilfe!

Ihre Spende rettet Streunerleben

Schenken Sie Tieren wie Streuner Chance Schutz. Schon mit 5 Euro helfen Sie nachhaltig und tragen einen Teil der Versorgungskosten.

Jetzt helfen

Mit einer Fördermitgliedschaft und mit schon 5 Euro im Monat bilden Sie die Basis unserer Tierschutzarbeit. Sie ermöglichen die Einsätze, senden unseren Teams vor Ort Kraft und Zuversicht und sichern die Rettung von Tieren wie Streuner Griffin: Bitte werden Sie Fördermitglied und »verändern Sie Tierleben nachhaltig!

Lesen Sie mehr über den Tierschutz in Krisenzeiten

Drei Tiere, ein Schicksal – in unseren Händen

Die Bilder sind schwer zu ertragen, aber wir bitten Sie eindringlich, Ihre Herzen nicht davor zu verschließen. Die… Weiterlesen »

Den Tigern geht es besser!

In der Obhut unserer Partner werden sieben aus dem illegalen Wildtierhandel gerettete Tigerwelpen rund um die Uhr versorgt. Weiterlesen »

Mit Information und Impfung Leben retten

Gemeinsam mit unserer Partnerorganisation sind wir seit 2015 in Lilongwe aktiv, um das tödliche Tollwutvirus einzudämmen. Seit 2020… Weiterlesen »

Sieben Tigerwelpen gerettet!

Es war mitten in der Nacht, als für das Bereitschaftsteam unserer Partner in Vietnam vor einigen Tagen einer… Weiterlesen »

Rettung aus größter Höhe für Faultier Krishna

Verängstigt klammerte sich das Faultier Krishna an eine Stromleitung. Für unsere Partner galt es nun, das Tier zu… Weiterlesen »

Zum Weltpferdetag: Hilfe für Pferd Dabalah in Indien

Pferde wie Dabalah gelangen die durch die Corona-Pandemie in dramatische Situationen – und bedürfen unserer Hilfe. Weiterlesen »

Auf dem Weg zu mehr Tierwohl: 25 neue Paravets für Liberia

Mit dem Wissen aus dem Tierwohlkurs des Programms TIERÄRZTE WELTWEIT sind sie Hoffnungsträger für Millionen Tiere. Weiterlesen »

Zum Weltkatzentag: Die Rettung von Alin und Alen

Die zwei kleinen Katzenkinder waren gerade einmal schätzungsweise acht Wochen alt, als sie durch einen glücklichen Umstand von… Weiterlesen »

Dramatische Rettung in Suriname

Die Gefahren für Faultiere nehmen gravierend zu. Denn wo einst 90 Prozent kaum berührter Regenwald die Heimat unzähliger… Weiterlesen »

Das stille Leid der Faultiere in Suriname

Die Gefahren für Faultiere nehmen gravierend zu. Denn wo einst 90 Prozent kaum berührter Regenwald die Heimat unzähliger… Weiterlesen »