Mdzananda Animal Clinic

Zum Weltstreunertag: Zeigen auch Sie Herz für Hunde wie Griffin?

Der diesjährige Weltstreunertag am 04. April steht ganz im Zeichen der Coronakrise: Denn die Folgen der mittlerweile monatelang anhaltenden Einschränkungen sind für die vielen herrenlosen Tiere weltweit eine riesen Gefahr. Wohin sollen sie auch, wenn es kein zu Hause gibt?

Der Welpe Griffin ist ein weiteres, erschreckendes Beispiel für das immense Leid unzähliger Streuner weltweit: Völlig orientierungslos lief er am Rande einer viel befahrenen Straße in der Township Khayelisha (Südafrika) umher. Zwischen rasenden Motoren, in der Gefährlichkeit der Dämmerung: Diese verzweifelte Suche nach Futter hätte seine letzte gewesen sein können. Gerade zur rechten Zeit waren unsere Teams am rechten Ort und brachten Griffin in die Obhut der Tierärzt*innen. Doch sein Zustand ist bedenklich: Er ist nur noch Haut und Knochen, stark dehydriert, sein kleiner Körper von Flöhen und Zecken besiedelt…

Die Schauspielerin Caroline Hartig ist unsere Tierschutzbotschafterin und macht anlässlich des Weltstreunertages mit uns auf das zunehmende Leid der Streuner aufmerksam.

Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde, und auch Sie müssen wir eindringlich um Hilfe bitten! Den Einschränkungen und einem gewissen Restrisiko der Ansteckung zum Trotz versuchen wir mit mobilen Kliniken und Kastrations- und Impfkampagnen pausenlos im Einsatz zu sein. Wir geben alles, um Tieren wie Griffin das Leben zu retten. Doch das raubt nicht nur an den Kräften, sondern fordert zusätzliche Ressourcen. Bitte schenken Sie mit einer monatlichen Unterstützung den Tieren die Chance auf diese fortwährende, so wichtige Hilfe!

Ihre Spende rettet Streunerleben

Schenken Sie Tieren wie Streuner Chance Schutz. Schon mit 5 Euro helfen Sie nachhaltig und tragen einen Teil der Versorgungskosten.

Jetzt helfen

Mit einer Fördermitgliedschaft und mit schon 5 Euro im Monat bilden Sie die Basis unserer Tierschutzarbeit. Sie ermöglichen die Einsätze, senden unseren Teams vor Ort Kraft und Zuversicht und sichern die Rettung von Tieren wie Streuner Griffin: Bitte werden Sie Fördermitglied und »verändern Sie Tierleben nachhaltig!

Lesen Sie mehr über den Tierschutz in Krisenzeiten

Esel Maua – mit 10 Monaten zum Tode verurteilt

Gezeichnet ist der kleine Körper – knochig, ausgezehrt und müde stapft Maua (das ist Swahili und heißt Blume)… Weiterlesen »

WTG-Nothilfefonds für notleidende Esel

Dass dem Esel-Schlachthaus in Shinyanga, Tansania zum wiederholten Mal die Betriebslizenz entzogen und somit alle Aktivitäten untersagt wurden,… Weiterlesen »

Unser Hoffnungsbote fürs neue Jahr: Kätzchen Bert

Zwischen Bombeneinschlägen, steigender Corona-Infektionszahlen und wachsender Nahrungsmittelnot erscheint die Rettung des kleinen Kätzchens Bert in Syrien wie ein… Weiterlesen »

Bär Pooh in Sicherheit!

Nachdem unsere Partner von dem Schicksal des leidenden Bärenjungen erfuhren, bereiteten sie unmittelbar alles vor, um das Tier… Weiterlesen »

Gauteng/Südafrika: Tierschutz erneut im Krisenmodus

Wie gestaltet sich die Arbeit kurz vor womöglich neuen gravierenden Einschränkungen, durch die sich auch die Situation für… Weiterlesen »

Ihr Leid hat nun ein Ende!

Für den Rest ihres Lebens erwartet drei Bären nach 16 Jahren leidvollen Jahren nun ein Dasein in der… Weiterlesen »

Ihr halbes Bärenleben eingesperrt – doch jetzt gibt es Hoffnung!

16 Jahre fristeten drei „Gallebären“ in kargen Betonverschlägen ein trauriges Dasein. Jetzt konnten wir sie befreien – und… Weiterlesen »

Nachhaltiger Tierschutz in Odisha: An Herausforderungen wachsen

Sehen Sie im Video, wie Tierhalter*innen in Odisha durch unseren Einsatz lebensentscheidende Hilfe für ihre Tiere erhalten. Weiterlesen »

Pferd Balus Leben hängt am seidenen Faden

Über Wochen zweigte sein Halter mit Mühe noch etwas von seinen Mahlzeiten ab, um – trotz eigener existentieller… Weiterlesen »

Elefantenschutz in schweren Zeiten

Seit Beginn unserer Zusammenarbeit ist das Projekt von Krisen betroffen, doch wir sind im Rahmen der Möglichkeiten für… Weiterlesen »