TIERSCHUTZ MACHT SCHULE

Tierschutz fängt immer beim Menschen an und bestenfalls schon in der Kindheit – den jungen, prägenden Jahren.

Diesen Ansatz können wir nun durch die Zusammenarbeit mit unserem Partnerteam des ACCB in Kambodscha, erfolgreich umsetzen. Mit dem umfangreichen 15-wöchigen Bildungsprogramm in den Schulen von Siem Reap lernen die Kinder die natürlichen Verhaltensweisen und Bedürfnisse der Tiere kennen.

Denn nur durch Wissen können in einem armen Land wie Kambodscha, wo Bildung kaum verfügbar ist, die bedrohten Tiere besser geschützt werden.