Dein Welttierschutztag, Bodhi!

Das Pferd Bodhi aus dem südindischen Ooty war schwer durch einen Autounfall verletzt worden: Eine große blutige Wunde an der Schulter, mehrere Blessuren und sein allgemein schlechter Gesundheitszustand machten eine schnelle Hilfe lebensnotwendig. Das Team unserer Partner in Ooty gab sein Bestes, um die Wunden zu versorgen und das geschwächte Lasttier zu stärken – mit Erfolg.

weiterlesen

Wie gut geht es den Pferden in Deutschland?

Fünf Prozent der deutschen Bevölkerung betreibt Reiten als Hobby, 900.000 Menschen besitzen ein oder mehrere Pferde vornehmlich für sportliche Aktivitäten und zur Gestaltung der Freizeit. Da Reiten ein relativ teurer Zeitvertreib ist, kann leicht der Eindruck entstehen, dass Pferde im Gegensatz tiergerecht gehalten werden und ihr Wohlbefinden einen hohen Stellenwert einnimmt. Doch trifft das wirklich zu?

weiterlesen

Ponyreiten – ja oder nein?

„Wir leben in einer Zeit, in der die Debatte um den Tierschutz hysterische Züge annimmt. Alle Nutztiere werden nach neuester Einschätzung nur noch gequält. Kleine schlagkräftige Tierschutzvereine treiben die Verbote voran.“ Mit diesen Worten beendet der Kolumnist Gunnar Schupelius in der B.Z. seinen Artikel. Wir möchten den Artikel um einige Gedanken ergänzen.

weiterlesen