Hilfe für Pferde wie Mallika

Erinnern Sie sich an das traurige Schicksal der schneeweißen Stute im indischen Bergort Ooty: Durch die große Verletzung am Bein entkräftet, war Mallika in Lebensgefahr. Sie war unterernährt und erschöpft. Sofort versorgte unser Team die Wunde am Bein, desinfizierte und bandagierte sie, und stärkte die Stute durch schmerzlindernde Medikamente. Mallika erhielt außerdem die so wichtige Tetanus-Impfung und eine notwendige Hufpflege.

weiterlesen

Nach der Flut

So wie diese Rinder sind tausende Tiere von der Flut betroffen

Unsere Partner in Indien berichten von grausamen Zuständen in Folge der Fluten: Häuser und Straßen sind zerstört, ganze Dörfer völlig von der Zivilisation abgeschnitten. Gleich zwei Wirbelstürme innerhalb kürzester Zeit haben die Situation noch verschlimmert. Tausende Tiere sind in großer Gefahr.

weiterlesen

Heilung seiner Wunden

Streunendes Pferd mit schlimmer Verletzung, Indien

Erinnern Sie sich an das Pferd Bodhi? Unsere Partner des Worldwide Veterinary Services eilten dem Wallach vor einigen Monaten im südindischen Ooty zu Hilfe, nachdem er bei einem Autounfall schwer verletzt wurde. Eine große blutige Wunde an der Schulter, mehrere Blessuren an den Beinen und sein allgemein schlechter Gesundheitszustand machten eine schnelle Hilfe lebensnotwendig.

weiterlesen