Tierschutzfestival Mittelrhein

Das Tierschutzfestival Mittelrhein ermöglicht vielen interessierten Bürgerinnen und Bürgern im Rahmen von Ständen, Mitmachaktionen und Informationsmaterial den Tierschutz in all seinen Facetten kennenzulernen. Gründerin Nadine Pietzko und ihre Mitstreiter freuten sich im Mai 2018 über doppelt so viele Besucher beim Tierschutzfestival, welches von der Welttierschutzstiftung finanziell gefördert wurde. 

Über 60 Aussteller informierten über ihre Tierschutzarbeit: Artgerechte Tierhaltung, Schutz von Wildtieren, Insekten in unserem Ökosystem, Zirkus und Zoos sowie über viele weitere tierschutzrelevante Themen. Die Besucher konnten Infostände der Hirschkäferfreunde, zum Thema Schildkrötenschutz, Kuhrettung, oder „Animal Hoarding“ besuchen. Themenzelte „Unterhaltungsindustrie Tiere“ und „Tatort Wald-Meer-Müll“ sprachen viel diskutierte Themen an, Einblicke gab es hier auch mit Videoinstallationen.

Von großem Interesse waren die Kooperationsprojekte mit Seniorenheimen, KiTas und Grundschulen zum Thema Tier - Mensch - Beziehungen. Wer noch immer der Meinung war, die vegetarisch - vegane Küche sei fad, hatte die Gelegenheit, sich vom Gegenteil überzeugen. Neben Verkaufsstände mit Büchern und gesundem Futter und tierschutzfreundlichen Produkten für Kosmetik oder Gartenbedarf, gab es eine gemütlich eingerichtete Leselounge in der sich große und kleine Leseratten über Neuerscheinungen rund um Tiere und Natur den ganzen Tag informieren konnten. Kinder ließen sich beim Kinderschminken bunte Bilder ins Gesicht zaubern und freuten sich über die verschiedenen Mitmach-Aktionen.

Die teilnehmenden Vereine nutzten auf dem Festival außerdem die Möglichkeit, sich kennenzulernen und einen persönlichen Kontakt herzustellen Am Ende das Tages war klar: Auch das zweite Tierschutzfestival Mittelrhein war wieder ein voller Erfolg.

Die Freunde des Tierschutzvereins Mittelrhein e.V. sind ein junger gemeinnütziger Verein, der sich die Förderung des Tierschutzes im Allgemeinen und der Tierschutzarbeit in der Kulturlandschaft Mittelrhein im Besonderen zur Aufgabe gemacht. Die Welttierschutzstiftung hat das Festival in 2018 das erste Mal durch finanzielle Förderung unterstützt.

Weitere Informationen Sie auf: www.tierschutzfestival-mittelrhein.de

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen:

Bettina Praetorius
Geschäftsführung der Welttierschutzstiftung

Tel.: +49(0)30 – 9237226-0
E-Mail: bp@welttierschutz.org