Der WTG-Nothilfefonds: Schutz für die Helfer

Es sind Millionen Esel, sowie Rinder, Schafe und Ziegen, die in den Schwellen- und Entwicklungsländern der Welt jetzt die einzig verbleibende Chance auf das Überleben der Menschen sind. Mit ihrer Treue, Kraft und Ausdauer beim Transport von Menschen und Waren schaffen sie Wasser und Nahrung in die weit abgeschlagenen Dörfer – über viele dutzend Kilometer täglich.

Doch ihre Versorgung leidet. Bitte helfen Sie uns, den Tieren mit Hilfe des WTG-Nothilfefonds zu geben, was sie jetzt am dringendsten benötigen.

Ja, ich möchte helfen
Und zwar mit diesem Betrag:

Mit 40 Euro ermöglichen Sie einem Pferd, das an einer Magenkolik leidet, die dreitägige Behandlung. Dazu zählen das Legen einer Magensonde, die intravenöse Gabe von Medikamente und die Überwachung des Stuhlgangs.

Mit 70 Euro stellen Sie eine Erste-Hilfe-Box inklusive Wundspray, Verbandsmaterial und schmerzlindernder Salbe sicher, die in den Dörfern Odishas zur Erstversorgung der Tiere ausgehändigt wird.

Mit 120 Euro ermöglichen Sie den Erwerb von sechs Beuteln Futter, mit denen 40 Tiere versorgt werden können.

Mit 350 Euro ermöglichen Sie eine fünftägige mobile Eselklinik in einem Dorf Tansanias. Dabei tragen Sie die Kosten für die benötigten Medikamente und Vitamine, das tiermedizinische Verbrauchsmaterial und übernehmen außerdem die Aufwendungen für Kost und Logis des Tierarztes und des Tiergesundheitshelfers.

Mit 500 Euro stellen Sie die Arbeit eine*s Kolleg*in in Tansania einen Monat lang sicher. In dieser Zeit wird er in Kleingruppen und unter Berücksichtigung der Schutzmaßnahmen zum Beispiel Dörfer und Tiermärkte anfahren und dort Tiere medizinisch versorgen und Futtermittel austeilen.

Meine Adressdaten:

Ihre Daten werden sicher und verschlüsselt übertragen. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten ausschließlich für den damit verbundenen Zweck verwenden und nicht an Dritte weitergeben.

Ich möchte auf diesem Weg spenden:

Spenden Sie bequem per Bankeinzug.

Sie werden auf die sichere Paypal-Seite weitergeleitet.

Zusammenfassung

Vielen Dank, dass Sie den Tieren helfen!

Ihre Unterstützung im Überblick:

Spendenbetrag: 70 Euro
Zahlungsart:
Zahlungsweise:

Felder mit * sind Pflichtangabe