Das #TeamTierschutz braucht Sie!

Danke, dass Sie sich an die Seite der Tiere stellen. Sie zeigen Herz für Tiere und ermöglichen die lebensrettende Tierschutzarbeit trotz Krisen wie der Corona-Pandemie.

Ja, ich möchte helfen
und zwar mit diesem monatlichen Betrag:

Schon mit 5 Euro im Monat übernehmen Sie die Kosten für das tägliche Futter eines Braunbären im Schutzzentrum mit Früchten wie Äpfeln, Birnen, Weintrauben und Pflaumen sowie Fleisch.

Mit 10 Euro im Monat ermöglichen Sie zwei Hunden und zwei Katzen in Südafrika die oft lebensentscheidenden Impfungen.

Mit 20 Euro versorgen Sie einen Patrouillen-Elefanten auf Sumatra jeden Monat medizinisch, inklusive der notwendigen Impfungen und der Behandlung von Wunden.

Mit 25 Euro im Monat finanzieren Sie die lebensrettende tiermedizinische Erstversorgung eines verletzten Streuners in Thailand.

Mit 60 Euro ermöglichen Sie einem Schuppentier in Vietnam einen Monat lang die tiergerechte Fütterung.

Und mit 100 Euro im Monat unterstützen Sie die Arbeit eines Tierarzt-Teams, zum Beispiel für die Versorgung von Nutztieren in Indien.

Mit einer einmaligen Spende von 400 Euro finanzieren Sie einem besonders engagierten Studenten das Studium der Tiermedizin an der Luanar Universität in Malawi. Zusätzlich zu den Pflichtstunden engagieren sich diese Studenten ehrenamtlich im Rahmen der Tollwutkampagne.

Mit 540 Euro ermöglichen Sie einen Monat lang die Arbeit eines Tierarzt-Teams, zum Beispiel für die Versorgung von Nutztieren in Indien.

Meine Adressdaten:

Ihre Daten werden sicher und verschlüsselt übertragen. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten ausschließlich für den damit verbundenen Zweck verwenden und nicht an Dritte weitergeben.

Bitte buchen Sie meinen Beitrag von diesem Konto ab:
Zusammenfassung

Vielen Dank, dass Sie den Tieren helfen!

Ihre Unterstützung im Überblick:

Spendenbetrag: 5 Euro
Zahlungsart: Lastschrift
Zahlungsweise: Monatlich

Felder mit * sind Pflichtangabe