Jetzt helfen – und gewinnen!

Viele Angehörige des in Tansania lebenden Massai-Volkes verkaufen in den Dörfern oder nahe gelegenen Städten ihre eigene Kunst – handgemalte Gemälde sowie Holzfiguren und Kuscheltiere, von deren Erlös sie sich eine Lebensgrundlage und auch Hilfe für ihre Tiere schaffen.

Wir geben zwölf dieser Artikel als Dank an Sie weiter. Machen Sie mit – als Neuförderer bis 09. Dezember landen Sie automatisch im Lostopf. Bestehende Förderer senden uns bei Interesse an der Teilnahme bitte eine Mail an wpl@welttierschutz.org


Viel Glück – und vor allem ganz herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

*zu den Teilnahmebedingungen

Ja, ich möchte helfen
und zwar mit diesem Betrag:

Mit 30 Euro finanzieren Sie die Arbeit eines Tierarztes im Rahmen einer eintägigen mobilen Klinik in Malawi.

Mit 70 Euro tragen Sie die monatlichen Kosten für die Behandlung der Rinder, Esel und Ziegen mit Hilfe notwendiger Medikamente, Wundverbände und Mineralien auf allen 30 Märkten in Tansania.

Mit 150 Euro stellen Sie sicher, dass 75 Nutztiere in Südafrika gegen Parasiten behandelt werden können.

Mit 400 Euro übernehmen Sie die Kosten für alle Medikamente, die in Malawi im Rahmen der mobilen Kliniken zur Versorgung der Nutztiere innerhalb eines Jahres benötigt werden.

Mit 1360 Euro finanzieren Sie den Einsatz unseres lokalen Koordinatoren in Gambia einen Monat lang. Dr. Kebba Daffeh leitet Vorlesungen an Uni und College und begleitet die mobilen Kliniken mit den Studenten.

Meine Adressdaten:

Ihre Daten werden sicher und verschlüsselt übertragen. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten ausschließlich für den damit verbundenen Zweck verwenden und nicht an Dritte weitergeben.

Bitte buchen Sie meinen Beitrag von diesem Konto ab:
Zusammenfassung

Vielen Dank, dass Sie den Tieren helfen!

Ihre Unterstützung im Überblick:

Spendenbetrag: 10 Euro
Zahlungsart: Lastschrift
Zahlungsweise: Monatlich

Felder mit * sind Pflichtangabe