Nutztiere in Indien: Bitte helfen Sie!

Durch mobile Einsätze und die Bildung von Tierschutzgruppen unter den Tierhalter*innen stärken wir das Tierwohl in den ländlichen Gegenden Odishas. Bitte machen Sie diese lebensrettende Arbeit mit Ihrer Spende möglich!

Ja, ich möchte helfen
Und zwar mit diesem Betrag:

Mit 30 Euro tragen Sie die Kosten für die Weiterbildung einer Tierhalterin im Rahmen einer Tierschutzgruppe.

Mit 75 Euro stellen Sie eine Erste-Hilfe-Box inklusive Wundspray, Verbandsmaterial und schmerzlindernder Salbe bereit.

Mit 150 Euro übernehmen Sie die Medikamentenkosten für 500 Tiere.

Mit 350 Euro finanzieren Sie den Einsatz des leitenden Tierarztes einen Monat lang.

Mit 800 Euro finanzieren Sie die Bewirtschaftung von 10 landwirtschaftlichen Flächen direkt in den Dörfern, auf denen nährstoffreiche Futterpflanzen für die Tiere angebaut werden.

Meine Adressdaten:

Ihre Daten werden sicher und verschlüsselt übertragen. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten ausschließlich für den damit verbundenen Zweck verwenden und nicht an Dritte weitergeben.

Ich möchte auf diesem Weg spenden:

Spenden Sie bequem per Bankeinzug.

Sie werden auf die sichere Paypal-Seite weitergeleitet.

Sie werden auf das Formular der Bank für Sozialwirtschaft weitergeleitet. Mindestspende: 15 Euro.

Zusammenfassung

Vielen Dank, dass Sie den Tieren helfen!

Ihre Unterstützung im Überblick:

Spendenbetrag: 30 Euro
Zahlungsart:
Zahlungsweise:

Felder mit * sind Pflichtangabe