Machen Sie unsere Soforthilfe nach dem Zyklon in Indien möglich!

Der schwerste Zyklon seit 20 Jahren erschütterte den indischen Staat Odisha. Millionen Tiere sind in größter Not. Wir sind deshalb – neben unserem regelmäßigen Einsatz durch mobile Kliniken – mit einer Soforthilfe im Einsatz, um die zahlreichen Tierleben zu retten. Bitte helfen Sie uns: Spenden Sie in dieser großen Not!

Ja, ich möchte helfen
Und zwar mit diesem Betrag:

Mit 45 Euro übernehmen Sie die Kosten der Medikamente für 100 Tiere.

Mit 60 Euro können 1.000 Tiere mit Futter versorgt werden.

Mit 150 Euro kann ein geländegängiges Auto für eine Woche ausgeliehen werden, mit dem auch die entlegensten Gegenden erreicht werden können.

Mit 420 Euro finanzieren Sie den Einsatz des leitenden Tierarztes für einen Monat, der während der Soforthilfemaßnahmen die Tiere medizinisch versorgt.

Meine Adressdaten:

Ihre Daten werden sicher und verschlüsselt übertragen. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten ausschließlich für den damit verbundenen Zweck verwenden und nicht an Dritte weitergeben.

Ich möchte auf diesem Weg spenden:

Spenden Sie bequem per Bankeinzug.

Sie werden auf die sichere Paypal-Seite weitergeleitet.

Sie werden auf das Formular der Bank für Sozialwirtschaft weitergeleitet. Mindestspende: 15 Euro.

Zusammenfassung

Vielen Dank, dass Sie den Tieren helfen!

Ihre Unterstützung im Überblick:

Spendenbetrag: 45 Euro
Zahlungsart:
Zahlungsweise:

Felder mit * sind Pflichtangabe