Klimakrise: Schützen Sie die Schwächsten

Die Folgen der Klimakrise für unsere Tierschutzprojekte sind besorgniserregend: Immer häufiger müssen wir akute Nothilfen leisten und darüber hinaus vorsorgliche Maßnahmen zum Schutz vor Dürren und Fluten treffen. Bitte helfen Sie uns auch in dieser schweren Zeit, Tierleid abzuwenden! 

Besonders nachhaltig helfen Sie dem Tierschutz mit Ihrer monatlichen Zuwendung – die Tiere zählen auf uns! 

Ja, ich möchte helfen
Und zwar mit diesem Betrag:

Bereits mit 5 Euro im Monat stellen Sie sicher, dass fünf Esel oder Rinder in Zeiten extremer Dürre mit Medikamenten behandelt (Anti-Parasitika, Antibiotika) und Vitaminen gestärkt werden können.

Mit 10 Euro im Monat stellen Sie sich fest an die Seite unserer Kampagne "Tiere Mitdenken" und ermöglichen uns, in politischen Gesprächen und durch Öffentlichkeitsarbeit Tierwohl als Teil der Maßnahmen zur Ernährungssicherung zu positionieren.

Auch Ihre Einzelspende hilft: Mit 30 Euro tragen Sie die Kosten für die Weiterbildung einer Tierhalterin im Rahmen einer Tierschutzgruppe in Indien. Diese Menschen bieten den Tieren beispielsweise in Zeiten von Fluten lebensrettende Erste Hilfe.

Mit 75 Euro stellen Sie eine Erste-Hilfe-Box inklusive Wundspray, Verbandsmaterial und schmerzlindernder Salbe sicher, die einer Gemeinde im indischen Odisha zur Erstversorgung der Tiere ausgehändigt wird.

Mit 120 Euro übernehmen Sie die Kosten für die Fütterung eines Patrouillen-Elefanten auf Sumatra mit tiergerechter Nahrung wie Bananenstauden über einen Monat.

Mit 170 Euro können wir 200 Esel z.B. im Rahmen einer Soforthilfe in Tansania angesichts von Dürre versorgen und ihre Wunden behandeln.

Mit 230 Euro tragen Sie die Kosten für die lebensrettende tiermedizinische Versorgung von zehn verletzten Streunern in der südafrikanischen Township Khayelitsha (z. B. im Falle von Überhitzung oder Dehydrierung).

Meine Adressdaten:

Ihre Daten werden sicher und verschlüsselt übertragen. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten ausschließlich für den damit verbundenen Zweck verwenden und nicht an Dritte weitergeben.

Ich möchte auf diesem Weg spenden:

Spenden Sie bequem per Bankeinzug.

Sie werden auf die sichere Paypal-Seite weitergeleitet.

Sie werden auf das Formular der Bank für Sozialwirtschaft weitergeleitet. Mindestspende: 15 Euro.

Zusammenfassung

Vielen Dank, dass Sie den Tieren helfen!

Ihre Unterstützung im Überblick:

Spendenbetrag: 5 Euro
Zahlungsart:
Zahlungsweise:

Felder mit * sind Pflichtangabe