Ihr Tierschutzjahr 2022

Die Krisen dieser Zeiten stellen auch den Tierschutz vor immense Herausforderungen. Bitte stellen Sie sich jetzt fest an die Seite der Tiere – als Fördermitglied und mit Ihrer monatlichen Spende ermöglichen Sie schnelle Hilfe in größter Not!

Ja, ich möchte helfen
Und zwar mit diesem Betrag:

Schon mit 5 Euro im Monat ermöglichen Sie zwei Katzen wie Bert die oft lebensentscheidenden Impfungen.

Mit 10 Euro im Monat finanzieren Sie einen Teil des tiermedizinischen Verbrauchsmaterials, wie Spritzen, Nadeln und Handschuhe, das die Tierärzt*innen für die Erstversorgung der Tiere z.B. in Tansania benötigen.

Mit 25 Euro im Monat finanzieren Sie die lebensrettende tiermedizinische Erstversorgung eines verletzten Streuners in Südafrika.

50 Euro kosten 10 Lecksteine, die so wichtig sind, um den Mineralstoffhaushalt geschwächter Tiere wie Esel und Pferde aufzufüllen. Ihre monatliche Spende schenkt den Tieren Kraft!

Meine Adressdaten:

Ihre Daten werden sicher und verschlüsselt übertragen. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten ausschließlich für den damit verbundenen Zweck verwenden und nicht an Dritte weitergeben.

Ich möchte auf diesem Weg spenden:

Spenden Sie bequem per Bankeinzug.

Sie werden auf die sichere Paypal-Seite weitergeleitet.

Sie werden auf das Formular der Bank für Sozialwirtschaft weitergeleitet. Mindestspende: 15 Euro.

Zusammenfassung

Vielen Dank, dass Sie den Tieren helfen!

Ihre Unterstützung im Überblick:

Spendenbetrag: 5 Euro
Zahlungsart:
Zahlungsweise:

Felder mit * sind Pflichtangabe