Die Faultiere brauchen Hilfe!

Die Faultiere in Suriname sind von immensen Gefahren verfolgt. Bitte helfen Sie – besonders nachhaltig mit Ihrer monatlichen Spende als Fördermitglied!

Zum Dank für Ihre monatliche Unterstützung erhalten Sie außerdem eine PDF-Urkunde, die Sie herunterladen und individualisieren können.

Ja, ich möchte helfen
Und zwar mit diesem Betrag:

Mit 10 Euro im Monat retten Sie das Leben eines jungen Dreifinger-Faultieres, das durch Ihre Spende einen Tag tiermedizinisch versorgt werden kann.

Mit 25 Euro im Monat ermöglichen Sie einem Faultier die tiergerechte und stärkende Fütterung im Schutzzentrum eine Woche lang.

Mit einer Einzelspende von 85 Euro finanzieren Sie einen Transportkorb, in dem gerettete Faultiere sicher und tiergerecht ins Schutzzentrum überführt sowie nach Genesung an den Ort der Wiederauswilderung gebracht werden können.

Und mit 400 Euro übernehmen Sie die monatliche Aufwandspauschale der zwei Freiwilligen, die auf Touren durch das Zentrum für den Schutz von Faultieren sensibilisieren – in diesen Zeiten der Corona-Pandemie mit maximal fünf Teilnehmer*innen und unter strengen Hygieneauflagen.

Meine Adressdaten:

Ihre Daten werden sicher und verschlüsselt übertragen. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten ausschließlich für den damit verbundenen Zweck verwenden und nicht an Dritte weitergeben.

Ich möchte auf diesem Weg spenden:

Spenden Sie bequem per Bankeinzug.

Sie werden auf die sichere Paypal-Seite weitergeleitet.

Sie werden auf das Formular der Bank für Sozialwirtschaft weitergeleitet. Mindestspende: 15 Euro.

Zusammenfassung

Vielen Dank, dass Sie den Tieren helfen!

Ihre Unterstützung im Überblick:

Spendenbetrag: 10 Euro
Zahlungsart:
Zahlungsweise:

Felder mit * sind Pflichtangabe