Stärken Sie den Schutz der Esel!

Die Esel in Ostafrika sind dringend auf Hilfe angewiesen. Bitte stehen Sie ihnen zur Seite – mit Ihrer Spende!

Ja, ich möchte helfen
Und zwar mit diesem Betrag:

Mit 40 Euro ermöglichen Sie einem Team-Mitglied in Kenia, fünf Tage lang in der lokalen Bevölkerung dringend notwendige Informationen zum Eselhauthandel zu verbreiten.

Mit 50 Euro übernehmen Sie die Kosten für die tiermedizinische Versorgung aller Tiere auf einem tansanischen Markt, darunter neben Eseln auch Rinder und Schafe. Die Tiere werden im Rahmen unserer Besuche geimpft, ihre Wunden behandelt sowie bei Bedarf mit Vitaminen und Medikamenten versorgt.

Mit 80 Euro finanzieren Sie eine großformatige Informationstafel für eines der Schlachthäuser in Tansania.

Mit 120 Euro finanzieren Sie den Druck von Flyern, die – leicht verständlich aber eindrücklich – zu einem tiergerechten Umgang anleiten und auch in den Schlachthäusern Tansanias verteilt werden.

Mit 170 Euro sichern Sie den Einsatz des vierköpfigen Teams in den Grenzregionen Kenias zu Tansania an einem Tag.

Mit 250 Euro finanzieren Sie ein Informationstreffen, in dessen Rahmen unsere Teams mit der lokalen Bevölkerung in den Grenzregionen zusammenkommen.

Meine Adressdaten:

Ihre Daten werden sicher und verschlüsselt übertragen. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten ausschließlich für den damit verbundenen Zweck verwenden und nicht an Dritte weitergeben.

Ich möchte auf diesem Weg spenden:

Spenden Sie bequem per Bankeinzug.

Sie werden auf die sichere Paypal-Seite weitergeleitet.

Sie werden auf das Formular der Bank für Sozialwirtschaft weitergeleitet. Mindestspende: 15 Euro.

Zusammenfassung

Vielen Dank, dass Sie den Tieren helfen!

Ihre Unterstützung im Überblick:

Spendenbetrag: 40 Euro
Zahlungsart:
Zahlungsweise:

Felder mit * sind Pflichtangabe