Helfen Sie den Eseln in der Krise

Im Namen der Esel bitten wir Sie: Stellen Sie sich fest an die Seite der Tiere und helfen Sie als Fördermitglied, der Qual der Esel in Ostafrika ein Ende zu setzen!

Übrigens: Der Valentinstag am 14. Februar ist ein perfekter Anlass, um unter Ihren Liebsten Ihre Tierliebe zu verbreiten. Mit einer Geschenkspende für den Schutz der Esel bereiten Sie Ihrer auserwählten Person eine besondere Freude, denn Sie erhalten direkt in der Bestätigungsmail eine Urkunde zum Herunterladen, Ausdrucken und Verschenken.

Ja, ich möchte helfen
Und zwar mit diesem Betrag:

Mit 5 Euro im Monat sichern Sie die Versorgung von fünf Eseln in Kenia. Im Rahmen der Soforthilfe werden die Wunden behandelt und das Immunsystem der Tiere mit Vitaminen gestärkt.

Mit 10 Euro im Monat ermöglichen Sie den Kauf eines Sacks Tierfutter, der einem Esel wie Maua circa zwei Wochen stärkende Versorgung bietet.

Mit 40 Euro im Monat sichern Sie den Bau eines Esel-Geheges in Tansania, das die Tiere insbesondere nachts vor den Diebstählen schützt.

Mit 100 Euro retten Sie ein Eselleben und tragen die Kosten für den Ankauf weg vom Schlachthaus und hinein in wohlgesonnene Hände.

Meine Adressdaten:

Ihre Daten werden sicher und verschlüsselt übertragen. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten ausschließlich für den damit verbundenen Zweck verwenden und nicht an Dritte weitergeben.

Ich möchte auf diesem Weg spenden:

Spenden Sie bequem per Bankeinzug.

Sie werden auf die sichere Paypal-Seite weitergeleitet.

Sie werden auf das Formular der Bank für Sozialwirtschaft weitergeleitet. Mindestspende: 15 Euro.

Zusammenfassung

Vielen Dank, dass Sie den Tieren helfen!

Ihre Unterstützung im Überblick:

Spendenbetrag: 10 Euro
Zahlungsart:
Zahlungsweise:

Felder mit * sind Pflichtangabe