Werden Sie jetzt Bären-Retter*in!

Sie können die Überlebensgeschichte der Bären schreiben: Stellen Sie sich als Fördermitglied fest an die Seite der Tiere.

Ja, ich möchte helfen
Und zwar mit diesem Betrag:

Mit 5 Euro im Monat finanzieren Sie eine Tagesration Futter aus regionalem Gemüse und Früchten für zwei Bären.

Mit 10 Euro ermöglichen Sie den drei Bären monatlich neue kleine Beschäftigungsmaterialien, wie z. B. Futterbälle mit bärengerechten Leckereien.

Mit 55 Euro im Monat stellen Sie sicher, dass notwendige tiermedizinische Verbrauchsmaterialien zur Versorgung aller Bären im Schutzzentrum angeschafft werden können.

Mit 80 Euro im Monat übernehmen Sie eine Woche lang das Gehalt einer*s Pädagogin*en, die*der die Besucher des Schutzzentrums über die natürlichen Bedürfnisse der Bären informiert.

Auch eine Einzelspende hilft: Mit 150 Euro decken Sie die Kosten einer umfangreichen Gesundheitskontrolle mit Zahnbehandlung, Ultraschall des Bauches und Blutuntersuchung für einen geretteten Bären sowie dessen individuelle Behandlung.

Meine Adressdaten:

Ihre Daten werden sicher und verschlüsselt übertragen. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten ausschließlich für den damit verbundenen Zweck verwenden und nicht an Dritte weitergeben.

Ich möchte auf diesem Weg spenden:

Spenden Sie bequem per Bankeinzug.

Sie werden auf die sichere Paypal-Seite weitergeleitet.

Sie werden auf das Formular der Bank für Sozialwirtschaft weitergeleitet. Mindestspende: 15 Euro.

Zusammenfassung

Vielen Dank, dass Sie den Tieren helfen!

Ihre Unterstützung im Überblick:

Spendenbetrag: 5 Euro
Zahlungsart:
Zahlungsweise:

Felder mit * sind Pflichtangabe