Vetkit

Praxisbedarf benötigt

Für unsere Einsätze von TIERÄRZTE WELTWEIT benötigen wir regelmäßig Materialien.

Unser Programm TIERÄRZTE WELTWEIT ist ins Leben gerufen worden, um im Rahmen von Trainingskursen die praktischen Fähigkeiten, fachlichen Kenntnisse sowie das Tierschutzbewusstsein von tiermedizinischem Personal in Schwellen- und Entwicklungsländern zu schulen.
In Zusammenarbeit mit lokalen Partnerorganisationen, tiermedizinischen Praxen, Behörden und Universitäten führen wir zehntägige Schulungskurse durch, die wir regelmäßig wiederholen, bis sie eigenständig von unserer Partnerorganisation weitergeführt werden können. Die Ausbildung direkt vor Ort ist für TIERÄRZTE WELTWEIT besonders wichtig, denn in jedem Land und in jeder Region sind andere Gegebenheiten vorzufinden:

Weitere Informationen über das Programm und unsere Einsätze finden Sie hier: »TIERÄRZTE WELTWEIT.

Die Teilnehmer werden von erfahrenen deutschen Tierärzten angeleitet und die Kurse sind in einen theoretische Teil und praktische Übungen gegliedert. Die Kurse beinhalten Themen wie Tierschutz, klinischer Untersuchungsgang, Wundbehandlung, Infektionskrankheiten, Parasiten, Pilze, Viren, Bakterien, Antibiotika, Impfungen, Tollwut, Vergiftungen, Notfallmedizin, Euthanasie, Hygiene und OP Vorbereitung, Anästhesie und Analgesie, Nähen sowie Kastration von Hunden. Die Themen werden je nach Bedarf ausgewählt und angepasst.

Für unsere praktischen Übungen benötigen wir regelmäßig folgende Materialien.

Verbrauchsmaterial generell

• Verbandsmaterial jeglicher Art (Wundauflagen, Gaze, Mullbinden, Polsterwatte, selbstklebende Binden, medizinisches Klebeband)
• Spritzen versch. Größen, Kanülen versch. Größen
• Katheter, Infusionsbesteck
• Nahtmaterial (resorbierbar, nicht resorbierbar)
• Einwegrasierer
• Einmalhandschuhe, Sterile Handschuhe
• Mundschutz
• Tupfer
• Händedesinfektion, Instrumentendesinfektion
• Sterile Skalpelle, Skalpell Klingen
• Sterilisationsbeutel, Sterilisationsklebeband
• Objektträger und Deckgläschen

Equipment generell

• Thermometer
• Stethoskope
• Otoskope
• Pulsoximeter
• chirurgisches Besteck (Skalpellgriffe, Pinzetten, Nadelhalter, Scheren, Arterienklemmen etc.)
• Nierenschalen
• Knopfkanülen
• Stauschläuche

Tierspezifisch

• Maulkörbe
• Leinen und Halsbänder
• Zeckenzangen, Flohkämme
• Krallenzange
• Schermaschine
• Abdecktücher
• Leder-Schutzhandschuhe
• Hufmesser
• Laryngoskope
• Endotrachealtuben

Wir würden uns sehr freuen, wenn unser Programm mit neuwertigen Sachspenden unterstützt werden würde. Bitte halten Sie vorab Rücksprache mit uns.
Wir stehen Ihnen natürlich auch für Fragen gerne unter wp@welttierschutz.org oder telefonisch unter 030-92372260 zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.