Hoffnung inmitten des Krieges

Geboren in dem kriegsgeplagten Syrien hatte Salam – wie „Frieden“ auf Arabisch – eigentlich kaum eine Überlebenschance. Zwischen den Trümmern eingestürzter Häuser und geschwächt durch Hunger und Durst war sie dem Tode nahe. Als der Tierarzt Dr. Mohammad Youssef die junge Katze entdeckte, versorgte er sie sofort mit einer aufbauenden Vitaminkur... 
Doch die Hilfe kam zu spät. Salam verstarb noch auf dem Weg zur Tierpraxis.

Hintergrund: Tierschutz in Syrien

Die Bilder des Bürgerkrieges in Syrien bestimmen seit fast sieben Jahren beinahe täglich die Nachrichten – und bis heute hält der Kampf in einigen Regionen an. In Städten wie Aleppo hinterließ der Krieg ein unvorstellbares Ausmaß an Zerstörung sowie viele Tiere, die ihre Besitzer auf der Flucht nicht begleiten konnten. Gemeinsam mit unserer Partnerorganisation helfen wir den Tieren in der Provinz Aleppo sowie in der Gegend rund um Idlib.

Zum Projekt

Für Dr. Youssef, der sein Leben der Tierhilfe verschrieben hat, wie auch für uns sind diese Erfahrungen besonders schmerzhaft. Wir unterstützen den nach unserem Wissen einzigen Tierarzt in der Provinz Aleppo dabei, herrenlose Katzen und Hunde, aber auch hinterlassene Rinder, Schweine und Esel tiermedizinisch zu versorgen und ihnen am Rande des KriegesHoffnung zu schenken.

Er eilt in Not geratenen Tieren auf der Straße zu Hilfe, verabreicht Vitamine zur Immunstärkung, behandelt Wunden, die sich die Tiere in den Trümmern zugezogen haben, und vergibt Anti-Parasitenmittel. Auch die Akuthilfe von verunfallten oder durch Landminen stark verletzte Tiere gehört zum traurigen Alltag. Dr. Youssef zeigt einen unermüdlichen Einsatz: Für ihn zählt jedes Tierleben.

Liebe Tierfreundin, lieber Tierfreund, wir könnten unsere Augen vor dem Leid schließen, nicht aber unsere Herzen. Deshalb helfen Sie uns bitte dabei, die wichtige Arbeit von Dr. Youssef weiterhin möglich zu machen – mit Ihrer Spende.

Erste Hilfe für die Tiere in Syrien

Bitte helfen Sie uns dabei, die dringend notwendige tiermedizinische Grundversorgung in der Provinz Aleppo zu gewährleisten.

Jetzt spenden

Weitere Neuigkeiten aus dem Projekt

„Syriens Katzen“ – ein Gedicht

"Ihr Bericht über die Leiden und Ängste der Tiere in Syrien hat mich sehr betroffen gemacht und zu… Weiterlesen »

Maxi – König der Katzen

Angst ist der stetige Begleiter des Tierarztes Dr. Mohamad Youssef in Syrien – und auch das Leid der… Weiterlesen »

Syrien – Geschichte des Krieges

Seit mehr als sieben Jahren herrscht in Syrien (amtlich: Arabische Republik Syrien) Krieg und eine ausweglose Situation für… Weiterlesen »

Ein Leben in Angst

„Wenn wir zur Arbeit gehen, müssen wir erwarten, dort niemals anzukommen. Wenn wir uns auf den Heimweg machen,… Weiterlesen »

Sechs Monate tiermedizinische Versorgung im Kriegsgebiet

Seit September letzten Jahres läuft in der kriegsgebeutelten Provinz Aleppo mit unserer Unterstützung auch die tiermedizinische Versorgung langsam… Weiterlesen »

Tierschutz unter extremen Bedingungen

Die neuesten Entwicklungen in Syrien stellen unsere Arbeit vor neue Herausforderungen. Weiterlesen »

Ein Lichtblick im gebeutelten Land

Mit unserer Unterstützung versorgt Tierarzt Dr. Mohammad Youssef von unserer Partnerorganisation Il Gattaro d‘Aleppo seit nunmehr bereits zwei… Weiterlesen »