Esel in Indien: Rückblick 2014

Eselprojekt Rückblick 2014

2014 war ein gutes Jahr für die Esel in Indien. Dank der zahlreichen, von uns gesponserten, Einsätze unserer Partnerorganisation WVS im Süden Indiens, konnten die Lebensbedingungen von über 1200 Lasteseln deutlich verbessert werden. Verletzungen, offene Brandwunden und Infektionen wurden behandelt; mangelernährte Tiere aufgepäppelt. Alle Esel erhielten zudem eine Tetanusimpfung und Entwurmungskur sowie bei Bedarf eine Huf- und Zahnbehandlung.

In Aufklärungs-Workshop wurden die Eselbesitzer über tiergerechte Eselhaltung informiert und einzelne Besitzer gezielt in einem Themengebiet, z.B. Wundreinigung und –pflege oder erste Hilfe bei Verletzungen eingewiesen, damit sie andere Eselhalter im Umkreis diesbezüglich unterstützen können.

Auch in diesem Jahr sind zahlreiche Einsätze geplant, damit in Zukunft kein Lastesel in Indien unnötige Schmerzen ertragen muss.

Helfen auch Sie den sensiblen Langohren!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.