#DeinWelttierschutztag

Teilen Sie auf Ihrem Social-Media-Kanal auch gern Bilder oder Geschichten von Tieren? Wenn ja, sind Sie ganz und gar nicht allein: Posts dieser Art fluten das Internet, wie die atemberaubende Zahl von 56 Millionen Erwähnungen des Hashtags #animal allein auf Instagram zeigt. Stolz und gern erzählen wir einander Tiergeschichten: Wir zeigen unsere Haustiere im Alltag, beim Schlafen, beim Spielen, beim Kuscheln oder wir teilen Aufnahmen von Tieren, die uns begegnen – sie alle sind glücklich, wohl ernährt, gesund und geliebt. Wer aber widmet sich Tieren wie Adnan, dem Esel im afrikanischen Gambia, der tagein tagaus seine treue Arbeit leistet? Wer postet über den Welpen Zee, der im südafrikanischen Khayelitsha fast zu Tode gekommen wäre und nun eine zweite Chance in liebevoller Obhut bekommt? Und auch von den Katzenkindern Stevie und Wonder aus Thailand, dem Schuppentier Miracle in Vietnam oder Pferd Bhodi in Indien liest man so gut wie gar nicht. Dabei hätten ihre beeindruckenden Schicksale es verdient, erzählt zu werden.

Der Welttierschutztag ist eine Gelegenheit, diesen Tieren all unsere Aufmerksamkeit zu schenken. Liebe Tierfreundin, lieber Tierfreund: Bitte widmen Sie den Welttierschutztag Ihrer Lieblingsgeschichte und teilen Sie sie in Ihren Netzwerken – FacebookTwitterInstagram oder anderswo – gern anhand dieser Vorlagen:

Ich widme den heutigen Welttierschutztag Eseln wie Adnan, die in den ärmsten Regionen dieser Welt tagtäglich ihren treuen Dienst leisten. Sie bieten existenzielle Hilfe für den Menschen, können gleichzeitig aber nur schlecht versorgt werden. Die Welttierschutzgesellschaft und ihre Partner sind weltweit im Einsatz, um das zu ändern: Durch die tiermedizinische Versorgung von Eseln im Rahmen von mobilen Kliniken und durch die Stärkung des Tierschutzbewusstseins in der Bevölkerung schaffen sie eine Grundlage für ein besseres Leben der Tiere. Esel Adnan ist beispielhaft für Millionen Artgenossen. Bitte schenkt ihm am heutigen Welttierschutztag Eure Aufmerksamkeit und helft, den Schutz von Tieren wie ihm zu stärken. Die ganze Geschichte lest Ihr hier: https://welttierschutz.org/dein-welttierschutztag-adnan

#DeinWelttierschutztag #Esel #Tierschutz 

Den heutigen #Welttierschutztag widme ich dem Welpen Zee, der in seinem kurzen Leben im südafrikanischen Khayelitsha schon viel durchmachen musste: Durch schwere Verletzungen im Gesicht verlor der Welpe sein rechtes Augenlicht. Er war geschwächt und unterernährt - und seinem Schicksal auf der Straße in der Township hilflos ausgesetzt, bis das Team der Welttierschutzgesellschaft und ihrer Partner ihn im Rahmen der mobilen Klinik auflas. Sie päppelten ihn mit viel Geduld und Fürsorge auf. Heute ist Zee in den liebevollen Händen einer Adoptivfamilie, doch viele Hunde bleiben den Gefahren des Streunerlebens in der Township ausgesetzt - sie brauchen unseren Schutz. Ich widme Welttierschutztag dem Welpen und schenke ihm die gebührende Aufmerksamkeit. Machst Du mit? Seine Geschichte liest Du hier nach: https://welttierschutz.org/dein-welttierschutztag-zee

#DeinWelttierschutztag #Hunde #Tierschutz #Südafrika

Den heutigen Welttierschutztag, widme ich den Kätzchen Stevie und Wonder. Die beiden Streunerkatzen von der Insel Kho Phi Phi in Thailand mussten schon in ihren ersten sieben Lebenswochen viel Leid erfahren: Schwer erkrankt, unterernährt und verängstigt lasen die Teams der Welttierschutzgesellschaft und ihrer Partner die beiden im Rahmen ihrer mobilen Klinik auf - und retteten ihre Leben. Katzen wie Stevie und Wonder sind auf unseren Schutz angewiesen – ich möchte ihnen den Welttierschutztag widmen und auf ihr Leid aufmerksam machen. Bitte lest die ganze Geschichte – und helft mit, indem Ihr den Post teilt: www.welttierschutz.org/dein-welttierschutztag-stevie-wonder

#DeinWelttierschutztag #Katzen #Tierschutz #Thailand

Den heutigen Welttierschutztag widme ich dem Schuppentier Miracle aus Vietnam. Das Jungtier wurde in den Fängen von Wilderern geboren und überlebte die Strapazen nur, weil es sich eng eingerollt in der schützenden Mitte seiner Mutter versteckte. Miracle wurde von den Partnern der Welttierschutzgesellschaft gerettet, aufgepäppelt und konnte wieder ausgewildert werden. Das Tier ist ein Lichtblick in der sonst so hoffnungslosen Zeit für die faszinierenden Wildtiere, die als die weltweit am meisten illegal gehandelten Säugetier gelten. Sie brauchen dringend unseren Schutz – weshalb ich den Welttierschutztag Miracle widme und Euch bitte, dies auch zu tun. Lest die ganze Geschichte von Miracle hier: https://welttierschutz.org/dein-welttierschutztag-miracle/

#DeinWelttierschutztag #Pangolin #Schuppentier #Tierschutz #Vietnam

Den heutigen Welttierschutztag widme ich dem Pferd Bodhi aus Südindien, der ohne die Hilfe der Welttierschutzgesellschaft und ihren Partnern heute wohl nicht mehr leben würde. Bodhi erlitt schwere Verletzungen in einem Autounfall und wies beim Fund durch die mobile Klinik lebensgefährliche Wunden auf. Er wurde umgehend versorgt und konnte seine Kräfte stärken, doch schätzungsweise 350 Pferde benötigen in der Region weiterhin Hilfe. Sie sind dringend auf unseren Schutz angewiesen – weshalb ich den Welttierschutztag Bodhi widme und Euch bitte, dies auch zu tun. Lest die ganze Geschichte des Pferdes hier: https://welttierschutz.org/dein-welttierschutztag-bodhi

#DeinWelttierschutztag #Pferd #Tierschutz #Indien

Tiere brauchen Schutz - jeden Tag!

Als Fördermitglied stehen Sie den Tieren 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag, zur Seite und ermöglichen unsere weltweiten Einsätze. Bitte helfen Sie!

Jetzt helfen