Bobita hat es eilig

Denken Sie nur noch einmal zurück: 25 Jahre fristete der Bär Bobita zuvor in einem nicht einmal fünf Quadratmeter großen, verdreckten Käfig aus grauem, kalten Beton sein Dasein. Wie ein Bär, so lebte er noch nie. Jetzt, nur wenige Monate nach seiner Rettung, ist er nicht wiederzuerkennen.

Hintergrund: Bärenschutz in Rumänien

Zahlreiche Braunbären in Rumänien führten mitunter jahrzehntelang ein trostloses Dasein in illegalen oder schlechten Haltungen. Im Schutzzentrum unserer rumänischen Partnerorganisation Asociatia Milioane de Preteni (AMP) finden diese Bären zwischen Eichenbäumen und Hügeln endlich ein bärengerechtes Zuhause.

Zum Projekt

Bobita wurde nach seiner Rettung zunächst im Quarantänebereich des Bärenschutzzentrums in Zarnesti untergebracht, weil er hier intensiver beobachtet werden und sich langsam an sein neues Umfeld gewöhnen kann. Kleine Schritte wären angesichts seiner Vergangenheit zu erwarten, Bobita aber hat es eilig. Sehen Sie selbst:

Schon wenige Wochen nach seiner Rettung verließ er immer wieder das Innengehege, um den Außenbereich zu erkunden. Neugierig schnuppert er am Gras, stundenlang erforschte er die Umgebung.

Im Video können Sie Bobita beobachten, wie er vor einigen Tagen aufgeregt durch den Schnee tapste. Das kühle Weiß hatte er zuvor nie unter seinen Tatzen gespürt: 

Bobita ist sichtbar auf dem besten Wege der Besserung und kann, wenn die Tage wieder länger werden und die Temperaturen steigen, in ein größeres Außengehege umziehen. Gemeinsam mit seinen Artgenossen wird er hier sein bärengerechtes Leben führen können. Unsere Partner nahmen die Entwicklung von Bobita zum Anlass, ihm einen neuen Namen zu geben: „King“ heißt er nun, denn der Name wird dem sanften Riesen weitaus gerechter.  

Das ist auch der Verdienst unserer treuen Spenderinnen und Spender, die diese Arbeit möglich machen. Nochmals herzlichen Dank für diese Unterstützung.

Schenken Sie den Bären Hoffnung

Bitte spenden Sie und ebnen Sie Bären wie Bobita ihren Weg ins wohl verdiente Glück!

Jetzt spenden

Neuigkeiten aus dem Projekt:

Spaß auf Bärenart

Gleich fünf neue Bewohner erfreuen sich dieser Tage an ihrem tiergerechten und sicheren Zuhause im rumänischen Bärenschutzzentrum unserer… Weiterlesen »

Rettung der Bärin Anima

Schwerverletzt durch einen Autounfall – so die Beobachtung – lag die große Bärin am Rande einer viel befahrenen… Weiterlesen »

Einer der letzten Bären in Gefangenschaft

Fast 10.000 Tage eingesperrt. 25 Jahre fristete der Bär Bobita in einem nicht einmal fünf Quadratmeter großen, verdreckten Käfig aus… Weiterlesen »

Reise um unsere Tierschutzwelt

Gemeinsam mit unseren Partnern weltweit konnten wir in den letzten 20 Jahren maßgebliche Erfolge für die Tiere verzeichnen.… Weiterlesen »

Vier Bären und ein Jubiläum

Im Bärenschutzzentrum hat sich in den letzten Wochen viel getan: Insgesamt vier neue Bären konnten in die Gehege… Weiterlesen »

Bärenwaisen werden erwachsen

Erinnern Sie sich noch an die Bärenwaisen Bim und Bam? Vor fast genau einem Jahr baten wir unsere… Weiterlesen »

Live ins Bärengehege schauen

In Echtzeit und fast hautnah können Sie sich dank des neu eingerichteten Live-Streams vom Wohlergehen der Bären überzeugen.… Weiterlesen »

Rettung der Bärenwaisen

Bam und Bim sind wahre Wunder. Die zwei verwaisten Bären harrten tagelang allein und verlassen in ihrem Versteck… Weiterlesen »

Das Jahr 2016 im Bärenschutzzentrum

87 Bären auf 70 Hektar: Gemeinsam mit unserer Partnerorganisation Asociatia Milionane de Preteni (AMP) ermöglichen wir Bären aus… Weiterlesen »

Ein langer Weg ins Glück

Marinel und Mogli – ein Bärenpaar mit schwerem Schicksal. Bis unsere Partnerorganisation AMP die beiden Braunbären rettete, fristeten… Weiterlesen »

Endlich wieder Bär sein

In Rumänien und Vietnam schenken wir ehemals gequälten Bären ein tiergerechtes Zuhause auf Lebenszeit. Lesen Sie hier von… Weiterlesen »

Zehn Jahre Bärenschutz in Rumänien

Vor zehn Jahren wurde der Grundstein für eine der erfolgreichsten Geschichten im Tierschutz Europas gelegt – der Bau… Weiterlesen »

Hilfe für Bären

Vergangene Woche überreichte die Gebeco GmbH & Co KG im rumänischen Bärenschutzzentrum eine großzügige Spende. Weiterlesen »

Paddington aus dem Nirgendwo

Anfang April in Sibiu (Rumänien), ungefähr so können wir es uns vorstellen: Es ist ein ruhiger, eigentlich gewöhnlicher… Weiterlesen »

Familienzuwachs in Rumänien

Die beiden Neuankömmlinge Terra und Pluto waren auch für das Schutzzentrum etwas ganz besonderes: Nach achtzehn Jahren Leid… Weiterlesen »

Winter, ade!

Während einige Bären noch die letzten Züge der geliebten Winterruhe auskosten, strotzen andere schon wieder vor Tatendrang! Weiterlesen »